Hepatitis-B-Impfstoff zum Selbermachen


Braunschweig (idw) – Braunschweiger Helmholtz-Forscher stellen eine Methode zur kostengüsntigen Impfstoffgewinnung patentfrei zur Verfügung. Eine Chance besonders für ärmere Länder, den Kampf gegen Hepatitis-B erfolgreicher zu führen.

Eine Infektion mit dem Hepatitis B-Virus stellt weltweit immer noch ein großes Problem dar: Mehr als zwei Milliarden Menschen sind infiziert und 350 Millionen leiden unter einer chronischen Hepatitis B. Eines der Länder, in denen Hepatitis B häufig vorkommt, ist Indien. In einer deutsch-indischen Kooperation haben Forscher vom Braunschweiger Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) nun eine neue Methode entwickelt, mit der eine große Menge Hepatitis B-Impfstoff besonders günstig gewonnen werden kann.

Ihre Ergebnisse veröffentlichte die Projektgruppe in dem freien Online-Wissenschaftsmagazin „Microbial Cell Factories“. Die Informationen sind damit für jeden zugänglich und unterliegen nicht dem Patentrecht. „Wir haben diese Information in einem Open Access-Journal veröffentlicht und auf Patente verzichtet, sodass sie allen frei zur Verfügung steht“, sagt Ursula Rinas vom HZI, die das Projekt auf deutscher Seite leitet.

Hepatitis-B-Impfstoffe werden gewonnen, indem man einen Bausteins der Virushülle mit Bäckerhefe Saccharomyces cerevisiae künstlich herstellt und in großem Maßstab isoliert. Eine Anwendung des rekombinanten Hepatitis B-Impfstoffs scheitert in vielen Ländern an den Kosten. Ein weiteres Problem sind Patentrechte, die es für Jahrzehnte unmöglich machen, Medikamente nachzumachen und günstig zu vertreiben. Erst mit Ablauf eines Patents können diese sogenannten Generika billig hergestellt werden.

Die deutsch-indische Kooperation wollte nun einen neuen Hepatitis B-Impfstoff entwickeln, der auch die Menschen in ärmeren Ländern erreicht. Sie stießen auf den Hefepilz Pichia pastoris und veränderten den Pilz so, dass er auf einem bestimmten Medium wachsend den Bestandteil der Virushülle produziert. Das neue Verfahren steht nicht nur Patentfrei zur Nachahmung zur Berfügung, der Pilz erzeugt zudem eine deutlioch höhere Impfstoffausbeute.

In der Zukunft versuchen die Forscher mit dem gleichen System einen Impfstoff gegen das Dengue-Fieber herzustellen.

One Response to “Hepatitis-B-Impfstoff zum Selbermachen”

  1. tursun gülümser on April 18th, 2011 21:59

    ich möchte das backrezept, kann jemand mir bitte es per e-mail zu schicken
    danke im vorraus

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?