EADS rüstet finnisches BOS-Netz nach


Foto EADSHelsinki (EADS) – EADS hat einen fünfjährigen Rahmenvertrag mit dem finnischen Unternehmen State Security Networks geschlossen, der die Zukunftssicherheit des landesweiten VIRVE-Netzes gewährleisten soll.

Der Rahmenvertrag beinhaltet Hard- und Software-Upgrades, um die Kontinuität des modernen Behördennetzes VIRVE sicherzustellen. Die Lieferungen beginnen im Herbst 2008.

Der Rahmenvertrag umfasst auch ein separates Netz zum Testen aller Arten neuer Systeme, Software und Funktionen. Dieses Netz ermöglicht zudem die Schulung der Nutzer in Bezug auf neue Lösungen, ohne die einsatzfähigkeit des VIRVE-Netz zu beeinträchtigen. Weiterhin wird das ganze Netz um einen Dienst zur Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung ausgerüstet.

Das finnische Behördenfunknetz auf Tetra-Basis ist seit Oktober 2002 landesweit voll in Betrieb und bedient derzeit rund 30.000 Nutzer. Über das Finanzvolumen des Vertrages wurde nichts bekannt.

(Foto: EADS)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?