Countdown für die R.E.A.S. 09 in Montichiari


Bozen/Montichiari (pr) – Dem Zivil- und Katastrophenschutz kommt innerhalb der Gesellschaft eine enorme Bedeutung zu. Die beiden Fachmessen „Civil Protect“ in Bozen und R.E.A.S. in Montichiari tragen zum Erfahrungsaustausch auf internationaler Ebene bei.

Die nächste Messe im Katastrophen- und Zivilschutzbereich in Italien ist in den Startlöchern: Die Rettungsmesse R.E.A.S. findet vom 9. bis 11. Oktober 2009 im Messezentrum „Centro Fiera del Garda” in Montichiari (BS) statt.

Das Messezentrum „Fiera del Garda Montichiari“ und Messe Bozen sind die Veranstalter der beiden bedeutendsten Messen Italiens im Notfall-, Brand-, Zivilschutz- und Erste-Hilfe-Bereich. Die Rettungsmesse R.E.A.S. in Montichiari feiert in diesem Jahr ihre zehnte Auflage und wird jährlich in der Provinz Brescia abgehalten, wo es Tausende Freiwillige gibt. Die “Civil Protect” in Bozen hingegen findet seit 2007 im Zweijahresrhythmus statt, und rückt das Know-how der Region Trentino Südtirol auf dem Gebiet Katastrophenschutz, Notfall und Brandschutz in den Mittelpunkt.

Die Teilnahme an der R.E.A.S. Messe von hoch spezialisierten Ausstellern und Fachleuten aus ganz Europa unterstreicht ihre Bedeutung auf internationaler Ebene. Getragen wird die Veranstaltung auch von der Präsenz zahlreicher freiwilligen Organisationen, staatlicher Behörden sowie der Provinz Brescia und der Region Lombardei. In nur wenigen Jahren hat sich die R.E.A.S. von einer kleinen Veranstaltung zu einer Messe mit internationaler Ausstrahlung entwickelt und Fachbesucher aus Deutschland, Spanien, der Schweiz, Österreich und Großbritannien angezogen.

R.E.A.S 2009 wird drei Tage lang eine Plattform für einen internationalen Erfahrungsaustausch sein. Eine immer höhere Spezialisierung und effizientere Koordinierung der Einsatzkräfte in Notfallsituationen sind die Herausforderung des Zivil- und Katastrophenschutzes. Die Messe rund um den Notfall R.E.A.S. ist eine einzigartige Gelegenheit, neue Technologien und Techniken der Erstversorgung kennenzulernen. Mit der Teilnahme zahlreicher Freiwilliger aus dem Raum Brescia wird der Notfall geprobt, um zu sehen, wie die einzelnen Einsatzkräfte interagieren und effizient eingreifen können. Die Messe sieht auch einen Kongress und Seminare mit der Teilnahme von Polizeieinheiten, der Straßenpolizei, der Feuerwehr, des Notrufs 118 der Region Lombardei und zahlreicher Freiwilligen Organisationen vor.

Die Notfallmesse R.E.A.S im Messezentrum „Centro Fiera del Garda“ von Montichiari (BS) ist vom 9. bis 11. Oktober 2009 geöffnet, Freitag, 9. und Samstag 10. Oktober von 9.30 bis 18.00 Uhr und Sonntag 11. Oktober von 9.30 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei nach erfolgter Registrierung.

Für nähere Informationen:
Segreteria organizzativa CENTRO FIERA S.p.A. – Via Brescia, 129 – 25018 Montichiari (BS)
www.salonemergenza.com

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?