Betriebskostenzuschüsse für den Digitalfunk


Würzburg (rd.de) – Laut Medienberichten will sich das bayerische Innenministerium dafür einsetzen, dass Feuerwehren und Rettungsdienste finanzielle Unterstützung bei den Betriebskosten des digitalen BOS-Funks erhalten.

Innenstaatssekretär Bernd Weiß stellte am Montag (29.6.09) bei einem Besuch in Würzburg finanzielle Hilfen für Feuerwehr und Rettungsdienst in Aussicht. Demnach will der Freistaat die Betriebskosten für den Digitalfunk übernehmen. Über die Höhe der Unterstützung konnte der Staatssekretär noch keine Aussage treffen, zudem müsse der Finanzminister noch von solchen Zuwendungen überzeugt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?