Automatische Desinfektion für Rettungswagen


Genf/Würzburg (pm) – Mit dem Saniswiss Biosanitizer-Automat kann die Desinfektion von Oberflächen über die Luft automatisiert erfolgen. Diese Innovation verringert das Risiko einer Infektion durch Senkung des bakteriellen Grundwertes.

Der Biosanitizer verwendet in der Luft vorhandene Partikel, um den ökologischen aktiven Biosanitizer im gesamten Raum zu verteilen. Bei der Anwendung wird Biosanitizer in ein trockenes „Biogas“ umgewandelt, der bei den Keimen einen Selbstzerstörungs-Mechanismus auslöst. Alle Flächen, die mit der Luft in Berührung kommen, werden desinfiziert, inklusive derjenigen Bereiche, die von Hand gar nicht oder sehr schlecht erreichbar sind. Zudem hinterlässt diese Anwendung keine Putzspuren, sie ist trocken und kann Oberflächen nicht beschädigen.

Biosanitizer entfernt Mikroben und Keime einschließlich neuer Antibiotika-resistenter Bakterien (MRSA) über den Luftweg und ist absolut ungiftig. Biosanitizer ist VAH/DGHM gelistet, registriert bei Swissmedic und dem BAG und nach den EN-Normen geprüft. Die Wirksamkeit der Methode wurde anhand eines unabhängigen Labors „Swiss-testing“ nach den neuesten Standards geprüft. Der Biosanitizer Automat ist leicht und tragbar, daher in mehreren Rettungswagen/Räumen anwendbar und findet überall Platz.

Mehr Informationen: www.saniswiss.de

4 Responses to “Automatische Desinfektion für Rettungswagen”

  1. Chris on Dezember 12th, 2011 16:43

    Für unzugängliche Stellen gut denke ich aber der Dreck wischt sich damit auch nicht weg. Wir bekommen dann also nur oberflächlich desinfizierten Dreck. Handputz ist also noch nötig vermute ich.
    Getreu dem Motto: Es wird solang gerubbelt bis der Fleck weg ist. 😉

  2. ilius on Dezember 13th, 2011 12:14

    für den einsatz nach einer infektionsfahrt wiso nicht !

  3. Michael Harf - Firma saniswiss on Dezember 13th, 2011 14:31

    @ Chris: Richtig, Schmutz muss vorher manuell beseitigt werden. Aber nach der manuellen Reinigung sind immer noch Mikroorganismus-Kolonien da. Diese können durch den Automaten ohne zusätzliche manuelle Aktion und ohne zeitlichen Aufwand wirksam über die Luft abgetötet werden, um so das Risiko einer Kreuzinfektion zu senken.

    @Ilius: Gerne führe ich den Automaten unverbindlich vor. Bitte Kontakt über Info@saniswiss.de

  4. Karsten on Dezember 13th, 2011 23:15

    Sorry wenn ich mich einmische, aber…
    Gilt der Grundsatz „desinfizieren – reinigen – desinfizieren“ nicht mehr??

    Ich bin lernwillig!!

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?