100 Fragen zur hygienischen Händedesinfektion


Berlin (pm) – Wie das mit der Händedesinfektion im Krankenhaus funktioniert und wie wichtig sie ist, das weiß doch eigentlich jeder, der dort arbeitet, oder? Trotzdem treten in Deutschland rund 500.000 Krankenhausinfektionen (nosokomiale Infektionen) pro Jahr auf.

In Europa sterben laut European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC) schätzungsweise 37.000 Menschen jährlich an den nosokomialen Infektion. Die bundesweite Kampagne „Aktion Saubere Hände“ hat ein Buch herausgegeben, in dem „100 Fragen zur hygienischen Händedesinfektion“, so der Titel des Buches, beantwortet werden. „Wir haben viele Diskussionen in Krankenhäusern rund um die Händedesinfektion geführt. Die häufigsten Fragen, die dort gestellt wurden, haben wird in dem Buch zusammengefasst und beantwortet. Dazu gehört zum Beispiel: „Warum muss ich nach dem Ausziehen der Handschuhe meine Hände desinfizieren?“, sagt Dr. Christiane Reichardt, Koordinatorin der „Aktion Saubere Hände“. Ebenso gehe es um Bereiche wie den richtigen Gebrauch von Handschuhen und Händedesinfektion bis hin zur Hautpflege im Zusammenhang mit Desinfektionsmaßnahmen.

Das Buch spiegelt die sogenannten FAQ’s (frequently asked questions) wider, die üblicherweise im Krankenhaus- und Praxisalltag gestellt werden. Es gibt Antworten auf verunsichernde Situationen wie zum Beispiel: „Muss ich Hautschäden befürchten, wenn ich häufig meine Hände desinfiziere?“ Ebenso wird auf die Richtlinien in Sachen Händedesinfektion und der Umgang mit praktischen Situationen umgegangen. Auffällig ist auch das Format des Buches. Es ist handlich, sehr praxisorientiert und man findet schnell die richtige Antwort auf die jeweilige Frage.

Die Aktion Saubere Hände hat seit ihrem Start im Januar 2008 eine große Hygienewelle in Deutschlands Krankenhäusern ins Rollen gebracht. Die Aktion wird vom Bundesministerium für Gesundheit unterstützt. Mittlerweile haben sich mehr als 660 Einrichtungen, davon 571 Krankenhäuser und 28 Universitätsklinika zur aktiven Teilnahme an der „Aktion Saubere Hände“ entschlossen.

Christiane Reichardt, Karin Bunte-Schönberger, Patricia van der Linden
„100 Fragen zur hygienischen Händedesinfektion“
In Kooperation mit der nationalen Kampagne „Aktion Saubere Hände“
Brigitte Kunz Verlag – Pflege Leicht, 2010. 68 Seiten
ISBN 978-3-89993-477-9, € 9,95

Weitere Information: www.aktion-saubere-haende.de

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?