Zwei Schwerverletzte bei Kirmesunfall


Gevelsberg (ots) – Am Dienstag löste sich gegen 22:43 Uhr eine Gondel an dem Karussell “Schlager-Express”. Diese prallte mit der vorausfahrenden Gondel bei hoher Geschwindigkeit zusammen.

Durch den Zusammenprall wurden zwei Frauen im Alter von 47 und 52 Jahren schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Sie erlitten zahlreiche Prellungen, Abschürfungen und Knochenbrüche. Sie wurden in Krankenhäuser in Schwelm und Hagen eingeliefert. Fünf weitere Personen wurden ambulant in Krankenhäusern behandelt.

Ein Sachverständigenbüro aus Dortmund hat die Begutachtung des Fahrgeschäfts übernommen. Die Kriminalpolizei ermittelt ebenfalls. Das kurz darauf stattfindende Feuerwerk wurde zwar begonnen, aufgrund der Umstände aber vorzeitig abgebrochen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?