Zwei Schwerverletzte auf der A4


Köln (pol) – Am Sonntagmittag (8.11.09) ist es auf der A4 in Fahrtrichtung Olpe zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Personen wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Nissanfahrer (27) zwischen der Ausfahrt Buir und Kerpen nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte sodann über beide Fahrstreifen nach rechts und kam in der angrenzenden Grünfläche zum Stehen.

Die Beifahrerin (25) wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 27-Jährige und die 25-Jährige wurden schwer verletzt mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht.

Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein entgegenkommendes Fahrzeug getroffen und beschädigt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?