Zwei Sanitäter sind genug


Wien (rd.de) – Nachdem die Wiener Grünen die Zustände in der Wiener Rettung kritisiert hatten, wurde das Kontrollamt der Stadt Wien mit einer Untersuchung beauftragt. Nun ist das Ergebnis bekannt geworden.

Die Grünen kritisierten die hohe wöchentliche Arbeitsbelastung, die sich zudem in hohen Krankenständen niederschlage sowie die schlechte Bezahlung.

Das Wiener Kontrollamt bescheinigt der Wiener Rettung ein hohes Leistungspotenzial bei der Patientenversorgung . Die Prüfer kritisieren in ihrem Bericht allerdings, dass der 24-Stunden-Dienst immer noch die Regel ist. Zudem gab das Amt der Wiener Rettung auf, ihre Rettungsfahrzeuge künftig nicht mehr mit drei Sanitätern in den Einsatz zu schicken. Im internationalen Vergleich sei eine Besetzung mit zwei Sanitätern ausreichend, wenn wenigstens Einer über die höhere Qualifikation des Notfallsanitäters verfüge.

One Response to “Zwei Sanitäter sind genug”

  1. Hansaretter on März 24th, 2011 11:29

    Stimmt! 3 Dumme ersetzen nicht einen Klugen!

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?