Zwei Pkw prallen frontal aufeinander – fünf Verletzte


Böblingen (pol) – Der 29-jährige Fahrer eines Mercedes fuhr am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr auf der B 464 von Böblingen in Richtung Holzgerlingen. Ihm entgegen kam ein mit vier Personen besetzter VW.

Beide Fahrzeuge prallten frontal aufeinander und kamen in der Fahrbahnmitte zum Stehen. Den ersten Ermittlungen zufolge wollte der Fahrer des Mercedes ein anderes Fahrzeug überholen.

Im VW wurde die 30-jährige Fahrerin schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der 32-jährige Beifahrer und die zwei Kinder im Alter von drei und zwölf Jahren wurden leicht verletzt.

Ebenso leicht verletzt wurde der Fahrer des Mercedes. Die B 464 war zweieinhalb Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz, der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarzt an der Unfallstelle.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?