Zwei Personen gerieten unter eine Textilpresse


(Foto: Polizei Viersen)Viersen (pol) – Beim Verladen einer Textilpresse wurden gestern Vormittag zwei Männer schwer verletzt.

Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei waren ein 67-jähriger Mann aus Ronnenberg bei Hannover und ein 21-jähriger Neusser damit beschäftigt, eine Textilpressmaschine auf der Petersstraße von einem Lkw abzuladen. Die Männer hatten die Maschine bereits auf einen Hubwagen geladen und wollten die Presse damit weiter zum Bestimmungsort transportieren. Aus bislang unbekannten Gründen kippte die Maschine ab und begrub die Männer unter sich.

Der jüngere Mann wurde schwer verletzt. Der 67-jährige Mann musste mit lebensgefährlichen Verletzungen vom Krankenhaus Dülken in eine Spezialklinik geflogen werden. Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?