Zehnjähriges Mädchen von Lkw erfasst


München (BF) – Zu einem Unfall, bei dem ein zehnjähriges Kind schwer verletzt wurde, kam es am Donnerstagnachmittag in München.

Ein Sattelschlepper war um 17:16 Uhr auf der Fürstenrieder Straße Richtung Norden unterwegs und wollte in die Ammerseestraße einbiegen. Beim Abbiegevorgang erfasst das schwere Fahrzeug ein zehnjähriges Mädchen. Das Kind wurde bei dem Unfall laut Berufsfeuerwehr im Bereich der Beine verletzt.

Die Besatzung eines Rettungswagens übernahm die Erstversorgung. Zusammen mit dem Kindernotarzt der Feuerwehr München wurde das Mädchen anschließend in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Zur Betreuung des geschockten Lkw-Fahrers kam das Kriseninterventionsteam zum Einsatz.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?