Zahlreiche Patienten zum „Tag der Sachsen“


Schwarzenberg (DRK) – Anlässlich des „Tags der Sachsen“ 2013 in Schwarzenberg (Erzgebirgskreis) erbrachte das DRK am Wochenende (06.-08.09.2013) über 250 Hilfeleistungen. Arbeitsreichster Tag war mit 141 Einsätzen der Samstag.

Die hohen Temperaturen sorgten für zahlreiche Kreislaufbeschwerden. Ansonsten mussten die Helfer meist Insektenstiche und chirurgische Notfälle behandeln oder alkoholisierte Personen betreuen. In einer Berufsschule richteten Einsatzkräfte zudem ein Hilfskrankenhaus ein. Insgesamt 23 Patienten wurden dort versorgt.

Im Einsatz waren fünf RTW, sechs KTW sowie drei Notarztfahrzeuge. Insgesamt waren über 200 Einsatzkräfte vor Ort.

2 Responses to “Zahlreiche Patienten zum „Tag der Sachsen“”

  1. Renate Piest on September 9th, 2013 16:14

    Ein Dank an alle Einsatzkräfte. Sie haben an den 3 Tagen viel geleistet und manchen geholfen. Danke für die Bereitschaft.

  2. Hanseretter on September 9th, 2013 18:34

    Ich beneide immer die Rettungsdienste in anderen Bundesländern.
    Hier in der großen Hansestadt muss für jeden „Pillepalle“-Transport ein RTW eingesetzt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?