Wilkens ist Präsident der International Life Saving Federation


Bad Nenndorf (DLRG) – Der Präsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Dr. Klaus Wilkens, ist zum Präsidenten der International Life Saving Federation (ILS), des Weltverbandes der Wasserrettungsorganisationen, gewählt worden.

Nach der Sitzung des ILS-Direktoriums, das im April in Toronto/Kanada tagte, ist der amtierende Präsident, Dr. Steve Beerman (Kanada), zurückgetreten. Hintergrund des von Wilkens bedauerten Rücktritts waren tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten in Strukturfragen, Steuerung der Verwaltung und die Stellung der Mitgliedsverbände.

Die Satzung der internationalen Wasserrettungsorganisation sieht für diesen Fall die Wahl eines Präsidenten aus den Reihen des Direktoriums vor. Nach Beratungen verständigte sich das Gremium einmütig auf den Präsidenten des europäischen Regionalverbandes ILSE, Dr. Klaus Wilkens. Der DLRG-Präsident wird dem Weltverband bis zur ILS-Generalversammlung im November 2012 in Adelaide, Australien, vorstehen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?