Wildgewordener Keiler attackiert Rettungsdienst


Reisbach (pol) – Szenen wie in einem Spielfilm spielten sich am Mittwoch im „Bayernpark“ in Reisbach ab: In dem großen Vergnügungs- und Familienpark geriet am Mittwoch ein männliches Wildschwein völlig außer Kontrolle und verletzte einen Mann schwer. Die Polizei tötete das Tier mit Schüssen aus einer Maschinenpistole.

Ein 39-jähriger Wildparkbesitzer (zugleich Tierpfleger) aus Österreich war am Mittag zum Bayernpark gekommen, weil er für seinen Bestand ein Wildschwein gekauft hatte und dieses abholen wollte. Zum Verladen des recht stattlichen Keilers waren zwischen Gehege und Anhänger zwei längere Gatter aufgestellt worden, die den Weg jedoch nicht lückenlos abdeckten.

Beim Verladen in den Hänger konnte der Keiler deshalb „entkommen“. Sein neuer Besitzer meinte es gut mit dem freiheitsliebenden Wildschwein und wollte das 150 kg schwere und sieben Jahre alte Tier mit Futter zurück ins Gehege locken. Dabei ging das Wildschwein aber in die Offensive und griff den Mann massiv an, der erlitt dabei durch mehrere Bisse schwere Verletzungen an Bein, Bauch und Oberarm sowie einen erheblichen Blutverlust.

Sofort wurde der Rettungsdienst alarmiert, um den 39-Jährigen zu versorgen. Beim Eintreffen dieser ging der Keiler dann aber auch mit solcher Heftigkeit auf die Helfer los, dass sich die nur noch auf die Ladefläche eines Lastwagens retten konnten.

Gleichzeitig war auch die Dingolfinger Polizei alarmiert worden. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung war ein Annähern an den Keiler nicht mehr möglich, der bedrohte sogar mehrere Parkbesucher. Um eine weitere Gefährdung auszuschließen, gab einer der Polizeibeamten aus einer mitgeführten Maschinenpistole zwei Schüsse ab und tötete den Keiler.

Der schwer verletzte Tierpfleger musste vom Krankenhaus Dingolfing ins Klinikum Passau verlegt werden. Bei dem Mann besteht zwar keine Lebensgefahr mehr, er wird aber aufgrund der erlittenen Verletzungen vermutlich noch einen längeren Krankenhausaufenthalt vor sich haben.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?