Warnweste fast überall Pficht


GTÜBonn (rd.de) – Wer zur Fußball-EM nach Österreich fährt, sollte daran denken, eine Warnweste im Auto mitzuführen.

In vielen Ländern der EU gilt die Verpflichtung eine Warnweste zu tragen, sobald ein Autofahrer nach einem Unfall oder einer Panne auf Autobahnen und Schnellstraßen das Auto verlassen. Um beispielsweise im Urlaub keine bösen Überraschungen in Sachen Bußgeld zu erleben, hat der ADAC die Länder zusammengestellt, die das Tragen oder Mitführen einer reflektierenden Warnweste gesetzlich vorschreiben. Erst vor kurzem wurde die Tragepflicht in Luxemburg und Ungarn eingeführt. Noch nicht auf der Liste, aber schon beschlossene Sache ist die Warnwestenpflicht in Frankreich ab 1. Juli 2008. Schon seit längerem gilt die Warnwestenpflicht in Belgien, Kroatien, Italien, Österreich, Portugal, der Slowakei, Spanien und Norwegen (nur für in Norwegen zugelassene Fahrzeuge).

Wer in Österreich ohne Warnweste angetroffen wird, zahlt 14 Euro Bußgeld. In Belgien ist die fehlende Warnweste mit maximal 1.375 Euro so teuer, dass der Urlaub schon auf dem Hinweg zu Ende gehen kann.
Wer in Deutschland mit seinem privaten PKW unterwegs ist muss keine Weste mitführen, die Verpflichtung gilt nur für den gewerblich genutzten Verkehr.

(Quellen: ADAC, GTÜ, Autobild / Fotos: GTÜ, ADAC (Infografik))

One Response to “Warnweste fast überall Pficht”

  1. Jörn on März 25th, 2014 07:46

    Aktuelle Ergänzung zu der Meldung aus dem Jahr 2008:

    Auch in Deutschland wird es ab dem 1. Juli 2014 eine allgemeine Warnwestenpflicht geben. Ab diesem Zeitpunkt muss in jedem Fahrzeug unabhängig von der Zahl der mitfahrenden Personen eine Warnweste vorhanden sein. Die Weste in rot, gelb oder orange muss der DIN EN 471 bzw. der EN ISO 20471:2013 entsprechen. Siehe hierzu insbesondere § 53 a der StVZO.

    Die neue Regelung betrifft alle in Deutschland zugelassenen Pkw, Lkw und Busse; ausgenommen sind Motorräder und Wohnmobile. Für gewerbliche Fahrzeuge (auch Pkw) ist durch die Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltung (BGF) die Mitführung von Warnwesten bereits seit längerem vorgeschrieben.

    Weitere Informationen, auch zu den einzelnen Regelungen im europäischen Ausland, findet der geneigte Leser, die geneigte Leserin hier:

    (1) http://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/verkehrsrecht/warnweste/default.aspx

    (2) http://www.adac.de/_mmm/pdf/Warnwestenpflicht_166056.pdf

    Neblige Grüße aus dem Südwesten

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?