Von Tempo 200 auf Tempo 0


Der eingeklemmte Fahrer dieses Autos, durfte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.

Der eingeklemmte Fahrer dieses Autos, durfte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.

Soltau-Fallingbostel (ots) – Lastwagen übersieht einen mit Tempo 200 herannahenden Audi und zieht auf die linke Spur.

Am Morgen des 18.12. befuhr der Fahrer eines Audi A6 die Autobahn 27 in Richtung Bremen. Gegen 7:30 Uhr wollte er in Höhe der Auffahrt Walsrode Süd mit einer Geschwindigkeit von knapp 200 km/h einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw überholen. Der 43 Jahre alte Fahrer des Lastwagens übersah jedoch den auf dem linken Fahrstreifen nahenden Audi und wechselte mit seinem 24 Tonnen Lkw auf die Überholspur, um anderen Verkehrsteilnehmern das Einfädeln auf die Autobahn zu ermöglichen.

Trotz einer Vollbremsung konnte der 46-jährige Audifahrer einen Zusammenprall nicht mehr verhindern, prallte mit der rechten vorderen Fahrzeugseite gegen das linke Fahrzeugheck des Lkw.

Wie durch ein Wunder wurde der Mann aus Bad Lauerberg hierbei nur leicht verletzt in seinem total beschädigten Fahrzeug eingeklemmt.

Nachdem er durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit worden war, wurde er mit einem Rettungswagen ins Heidekreisklinikum Walsrode gebracht, das er nach ambulanter Behandlung schon wieder verlassen konnte.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?