Von S-Bahn überrollt


Untertürkheim (pol) – Schwere Verletzungen erlitt ein 53-jähriger Mann bei einem Unfall am Samstag in der Augsburger Straße, als er an der Haltestelle Schlotterbeckstraße von einer Stadtbahn überfahren wurde.

Als die Stadtbahn der Linie U13 um 18.10 Uhr in den Haltestellenbereich einfuhr, bemerkte die 35-jährige Fahrerin, dass eine Person im Gleisbereich lag und leitete eine Notbremsung ein. Dennoch kam die Bahn nicht rechtzeitig zum Stehen und überrollte den Mann.

Ein Rettungswagen, ein Notarzt und die Feuerwehr waren im Einsatz und kümmerten sich um den Verletzten, zur Bergung musste der Stadtbahnzug mit Hydraulikpressen angehoben werden.

Nach der Erstversorgung wurde er mit schweren Beinverletzungen in ein Stuttgarter Krankenhaus gebracht.

Nach Zeugenaussagen ist dieser im Bereich der Haltestelle vor dem Unfall beim Konsum von Alkohol gesehen worden. Wie er in den Bereich der Gleise kam ist noch nicht bekannt.

Die Stadtbahnfahrerin erlitt einen Schock und musste von einem Kriseninterventionsteam betreut werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?