Vom eigenen Fahrzeug überrollt


Werder (pol) – Von seinem eigenen Kleintransporter wurde am Freitagmorgen ein 71-Jähriger in Werder (Havel) erfasst und überrollt.

Der Mann hatte laut Polizei den Wagen gegen 08:20 Uhr auf einem Grundstück an der Bundesstraße 1 abgestellt, kurz darauf rollte der Transporter jedoch rückwärts. Der Mann versuchte den rollenden Wagen zu stoppen, wurde jedoch erfasst und von der Hinterachse des Transporters überrollt. Der 71-Jährige wurde vom Rettungsdienst versorgt und mit schweren Verletzungen, jedoch ansprechbar, ins Potsdamer Klinikum gebracht. Dort erlag er wenige Stunden später seinen schweren Verletzungen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?