Vier Verletzte nach Zimmerbrand


Berlin (BF) – Im Berliner Stadtteil Neukölln erlitten vier Menschen bei einem Zimmerbrand am Montag (05.08.2013) Verletzungen. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser.

Um 19:36 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Mobiliar hatte sich in einer Wohnung im zehnten Obergeschoss entzündet. Ein Ehepaar rettete sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr aus der Brandwohnung. Rettungskräfte transportierten vier Personen nach medizinischer Erstversorgung in Krankenhäuser.

Neben vier Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeugen und einer Drehleiter waren auch zwei RTW sowie ein Notarzt-Einsatzfahrzeug vor Ort.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?