Vier Verletzte bei Flucht vor der Polizei


Aachen (pol) – Am, Montagabend entzog sich ein 24-jähriger Autofahrer einer Polizeikontrolle und verursachte nach seiner Flucht in Haaren einen Unfall mit einem Streifenwagen, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Der 24- Jährige sollte gegen 23.10 Uhr an einer Standkontrolle auf der Jülicher Straße durch die Polizei angehalten werden. Entsprechende Anhaltezeichen ignorierte er und fuhr mit seinem VW in Richtung Haaren davon. Eine kurze Verfolgungsfahrt durch einen Steifenwagen über die Jülicher Straße wurde im Ortsteil Haaren aufgrund der gefährlichen Fahrweise des Verfolgten abgebrochen. Der Fahrer fuhr mit einer Geschwindigkeit von 80 bis 90 km/h.

Er flüchtete über die Friedensstraße in Richtung Strangenhäuschen und wollte an der Einmündung Strangenhäuschen nach links abbiegen. Nach dem Abbiegen geriet er mit seinem Fahrzeug auf den linken Fahrstreifen und stieß frontal in einen dort entgegen kommenden, bereits abgebremsten Streifenwagen. Sowohl die beiden Polizeibeamten im Streifenwagen, als auch der 24- jährige Fahrer uns dessen 27- jähriger Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Alle wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten waren nicht mehr dienstfähig.

Im Auto des Fahrers wurden etwa 3g Marihuana und Autokennzeichen eines anderen Pkw gefunden. Zudem waren an dem bereits stillgelegten VW nicht die für das Auto zugelassenen Kennzeichen angebracht. Ein Drogenvortest beim Fahrer verlief positiv, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Sowohl der Streifenwagen, als auch der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen den Fahrer wurden Ermittlungen eingeleitet.

2 Responses to “Vier Verletzte bei Flucht vor der Polizei”

  1. flis on Januar 13th, 2012 13:06

    das ist gelogen der streifenwagen ist in den vw gefahren! somit gäbe es keine verletzten

  2. charlie-zulu on Januar 13th, 2012 20:42

    ..sondern Tote durch bekiffte Typen.

    Na,.. die böse böse Polizei!

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?