Verwirrte Frau kriecht über die A2


Münster / Gelsenkirchen (ots) – Eine auf allen Vieren kriechende und verwirrte Frau wurde Dienstag (3.11.09) gegen 19:45 Uhr im Mittelstreifen der Autobahn 2 gesichtet.

Ein Verkehrsteilnehmer hatte die im Mittelstreifen kriechende Frau entdeckt und angehalten. Zwischenzeitlich war die Frau auf den Seitenstreifen gekrochen. Dort wurde sie dann von einem Notarzt und einer Rettungswagenbesatzung versorgt. Ermittlungen des Polizeipräsidiums Gelsenkirchen führten dann zu dem Ergebnis, dass die 38-jährige Frau krankheitsbedingt sich von zu Hause entfernt hatte und dann auf bislang noch nicht geklärte Weise bis in den Mittelstreifen der Autobahn 2 geraten war. Die Frau befindet sich in ärztlicher Behandlung im Krankenhaus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?