Verkehrsunfall: Nicht angegurtet, reanimiert


Massing (pol) – Am Mittwochnachmittag gegen 15.40 Uhr kam ein 56-Jähriger aus Neumarkt-Sankt Veit mit seinem Pkw in Massing (Landkreis Rottal-Inn/Bayern) auf der Roßbacher Straße nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Lichtmasten der Straßenbeleuchtung sowie einen Betonsockel des angrenzenden Grundstückszauns.

Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme kam der 56-Jährige von der Fahrbahn ab. Durch die Wucht des Aufpralls prallte der nicht angegurtete Fahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Der Pkw-Fahrer musste schwerst verletzt noch am Unfallort durch Rettungsdienst und Notarzt reanimiert werden.

Anschließend konnte der Pkw-Lenker mit dem Rettungswagen ins Klinikum Eggenfelden verbracht werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?