Verkehrsunfall mit Rettungswagen der Feuerwehr


Hagen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall in Hagen ist am Dienstagabend (17.12.2013) ein Rettungswagen der Feuerwehr beschädigt worden.

Laut Polizei befand sich der Rettungswagen der Feuerwehr gegen 20.00 Uhr mit Blaulicht und Martinhorn auf dem Weg in Richtung Innenstadt. Als er die Kreuzung Heinitzstraße/Eduard-Müller-Straße überquerte, prallte er mit dem Pkw eines 61-Jährigen zusammen. Er war aus Richtung Fleyer Straße in die Kreuzung hineingefahren. Nach eigenen Angaben hatte er Blaulicht und Martinhorn des Rettungswagens nicht wahrgenommen.

Bei dem Zusammenprall entstand Sachschaden. Auch der im RTW transportierte Patient überstand den Unfall ohne Schäden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?