Verkehrsunfall mit Rettungswagen


Nürnberg (ots) – Am Mittwochvormittag ereignete sich in Nürnberg-Gibitzenhof ein Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw. Drei Verkehrsteilnehmer wurden dabei leicht verletzt.

Die 22-jährige RTW-Fahrerin und ihr 29-jähriger Beifahrer waren um 11.00 Uhr zu einem Einsatz mit dem Fahrzeug auf der Rothenburger Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr die 22-Jährige offensichtlich bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich Rothenburger Straße/Frankenschnellweg ein, dabei kam es zur Kollision mit einem VW Passat, der auf dem Frankenschnellweg in Richtung Fürth unterwegs war.

Die aus Rheinland-Pfalz stammende Lenkerin (42) des VW und die beiden Insassen des RTW erlitten leichte Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in verschiedene Krankenhäuser. Am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro, der Schaden am RTW wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?