Verkehrsunfall mit Notarzt


Fürth (ots) – Am Sonntag, dem 03. Januar 2010, verunglückte ein Notarzteinsatzfahrzeug, besetzt mit dem Notarzt und einem Rettungsassistenten, auf der Heppenheimer Straße während einer Einsatzfahrt zu einem Notfalleinsatz.

Auf der winterlich glatten Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über das Notarzteinsatzfahrzeug und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Neben der Fahrbahn stieß das Einsatzfahrzeug mit zwei Bäumen zusammen, bevor es dort zum Stehen kam.

Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfallhergang nicht beteiligt. Der Notarzt musste mit einem alarmierten Rettungstransportwagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Fahrer blieb unverletzt. Am Notarzteinsatzfahrzeug entstand erheblicher Schaden, der auf 15.000 Euro geschätzt wird.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?