Unter Traktor eingeklemmt


Schliengen (pol) – In Schliengen, südlich von Freiburg, kam es am Mittwochmittag (16.01.2013) zu einem schweren Unfall mit einem Traktor.

Laut Polizei war der 51 Jahre alte Fahrer eines Traktors auf einem Feld am Ortsrand von Niedereggenen mit Holzrückarbeiten beschäftigt. Dabei rutschte der Traktor kurz vor 12 Uhr auf dem aufgeweichten Boden weg und kippte nach rechts auf die abschüssige Böschung.

Der Traktorfahrer wurde dabei von seinem Fahrzeug geschleudert und geriet unter sein umkippendes Gefährt. Er selbst war aber noch in der Lage, per Handy Hilfe zu rufen.

Rettungsfachkräfte, Notarzt, Feuerwehr und Polizei rückten aus, um den Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Der Feuerwehr gelang es schließlich, den Traktor anzuheben und den Verletzten unter dem Fahrzeug hervorzuziehen.

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Dieser flog den Patienten in eine Klinik geflogen. Nach Auskunft des Notarztes besteht keine Lebensgefahr.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?