Unfall zwischen Pkw und Lastwagen


Bochum (BF) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wattenscheider Straße wurde am Montagmorgen eine Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Um 07:33 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall an die Wattenscheider Straße in Höhe der Anschlussstelle Stahlhausen gerufen. Dort waren ein Kleinwagen und ein Baustellen-LKW frontal zusammengestoßen. Durch den Unfall wurde der Pkw bis zum Fahrerbereich unter den LKW geschoben. Bei Eintreffen befand sich die Fahrerin noch in ihrem Kleinwagen und war im Beinbereich schwer eingeklemmt.

Um an die schwer verletzte Frau zu gelangen, wurde der LKW zunächst einige Meter nach hinten gefahren. Erst dann konnte mit der Rettung begonnen werden. Parallel dazu wurde die Frau durch Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Zur Befreiung mussten Teile des Fahrzeugdaches sowie die Fahrertür mit hydraulischen Rettungsgeräten entfernt werden. Dann wurde der Wagen mit Hydraulikzylindern auseinander gedrückt. Nach 20 Minuten war die Frau befreit und wurde in eine Spezialklinik transportiert. Auch der Fahrer des Lastwagens wurde durch den Rettungsdienst untersucht, er verblieb jedoch unverletzt an der Einsatzstelle.

Die Wattenscheider Straße war während des Einsatzes komplett gesperrt .Insgesamt waren 16 Einsatzkräfte vor Ort.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?