Unfall mit Linienbus: fünf Verletzte


Frankfurt/Main (BF) – Erheblicher Sachschaden und fünf verletzte Personen ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend im Bahnhofsviertel von Frankfurt/Main ereignete.

Um 20.30 Uhr kollidierten im Kreuzungsbereich Mainzer Landstraße/Düsseldorfer Straße ein Pkw und ein Linienbus. Durch den Aufprall wurden vier Fahrgäste des Linienbusses verletzt. Der Fahrer des Pkw wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr mit hydraulischen Werkzeugen befreit werden.

Nachdem die Verletzten von RTW-Teams und Notärzten versorgt waren, mussten sie in Frankfurter Kliniken gebracht werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?