Unfall auf der Großwasserrutsche


Stein (ots) – Ein 23-jähriger Badegast verletzte sich am Samstagabend (23.03.2013) in einem Freizeitbad in Stein schwer.

Der Mann nutzte nach Polizeiangaben gegen 19:30 Uhr eine Großwasserrutsche in dem Schwimmbad. Im Bereich des Auslaufes geriet er dabei mit dem linken Fuß unter eine Abtrennung und verletzte sich schwer. Den zunächst eingeklemmten 23-Jährigen befreite die Freiwillige Feuerwehr Stein aus seiner misslichen Lage. Anschließend übernahm der Rettungsdienst die Versorgung und den Transport in eine Klinik.

Der Betrieb der Großwasserrutsche wurde bis auf weiteres eingestellt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?