Unbekannte stehlen Tauchrettungsfahrzeug


Brake (rd.de) – Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in die Unterkunft der DLRG Brake (Niedersachsen) eingebrochen und haben aus einer Garage ein Tauchrettungsfahrzeug gestohlen.

Die näheren Umstände des Einbruchs sind nicht bekannt. Nach Medienberichten sollen der oder die Täter durch ein Fenster eingedrungen sein. Sie nahmen den Fahrzeugschlüssel an sich und verschwanden mit dem rund 80.000 Euro teuren Fahrzeug. Eine Nachbarin informierte die Polizei, als sie nachts verdächtige Geräusche hörte.

Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen Geländewagen des Typs Nissan Navara. Er wurde unter anderem im Katastrophenschutz und Rettungsdienst des Landkreises Wesermarsch eingesetzt. Ein Foto des Fahrzeugs ist auf der Homepage der DLRG Brake zu sehen.

Der Verlust ist für die Wasserretter doppelt bitter, da sie derzeit nicht mehr einsatzbereit sind. Besonders aufgrund der aktuellen Witterung und der Gefahr von Eisunfällen könnte sich der Diebstahl nicht nur als wirtschaftlicher Schaden herausstellen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?