Tödlicher Verkehrsunfall in Engelsberg


Engelsberg (pol) – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch im Gemeindebereich von Engelsberg (Landkreis Traunstein). Ein Unfallbeteiligter ist noch an der Unfallstelle verstorben.

Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein befuhr gegen 16.00 Uhr die Kreisstraße TS 9 von Engelsberg in Richtung Taufkirchen. Dabei geriet er kurz vor der Abzweigung Oberau aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden Opel eines 51-Jährigen zusammen. Beide Pkw waren nur mit einer Person besetzt.

Durch den Zusammenstoß wurde der jüngere Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Der 51-jährige Engelsberger erlitt durch den Unfall mittelschwere Verletzung und wurde mit dem Hubschrauber ins Kreiskrankenhaus Traunstein gebracht.

Die Kreisstraße TS 9 war während der Unfallaufnahme für etwa drei Stunden total gesperrt. Die Feuerwehr war zur Absperrung des Unfallortes, Erstellung einer Umleitung sowie zur Rettung der Unfallbeteiligten mit insgesamt 35 Personen im Einsatz. Neben Rettungswagen und Notarzt für die Erstversorgung waren auch Kriseninterventionsteams zur Angehörigenbetreuung vor Ort.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?