Tödlicher Verkehrsunfall beim Quadfahren


Bad Kötzting (pol) – Tödliche Verletzungen erlitt ein Quadfahrer, als sein Fahrzeug umkippte und er darunter begruben wurde.

Am Samstag gegen 21.00 Uhr befuhr ein 68-jähriger Rentner mit seinem Quad die Gemeindestraße von Ramsried nach Oberramsried (Bayern). An der Kreuzung Am Brücklbach/Oberramsried bog er nach links in Richtung Kühberg ab. Kurz nach dem Scheitelpunkt der Kurve kippte das Quad auf die rechte Seite und begrub seinen Fahrer unter sich.

Trotz Reanimationsmaßnahmen durch Rettungsdienst und Notarzt verstarb der Fahrer noch an der Unfallstelle.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?