Tödlicher Unfall auf Kinderspielplatz


Amberg (pol) – Nachdem ein Siebenjähriger beim Klettern vom Baum stürzte, erlitt er schwerste Verletzungen. Er verstarb am Mittwochabend (08.05.2013) in einem Klinikum.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall nachmittags gegen 15.50 Uhr. Der Junge befand sich auf einem Spielplatz an der Martin-Schalling-Straße in Amberg. Hier kletterte er auf einem Baum, der am Rande der Anlage steht. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte der Junge aus etwa fünf Meter Höhe ab. Er prallte dabei auf einen außerhalb des Spielplatzes vorbeiführenden, geteerten Rettungsweg. Der Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung und brachte das schwer verletzt Kind anschließend in eine Klinik. Hier starb der Siebenjährige wenige Stunden später.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?