Tankschiff kentert an der Loreley, zwei Personen vermisst


Bingen (pol) – Heute Morgen um 7.00 Uhr ereignete sich auf dem Rhein bei St. Goarshausen ein schwerer Schiffsunfall. Ein mit 2400 Tonnen Schwefelsäure beladenes Tankschiff kenterte. Zwei Besatzungsmitglieder werden vermisst.

Von den an Bord befindlichen vier Besatzungsmitgliedern konnten bislang nur zwei gerettet werden, die beiden anderen werden noch vermisst. Die Schifffahrt auf dem Rhein wurde daraufhin sofort durch die Revierzentrale Oberwesel gesperrt.

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Bingen, die Wasserschutzpolizei und Rettungskräfte sind vor Ort, um die Suche nach den Vermissten fortzusetzen und das havarierte Schiff gegen Abtreiben zu sichern. Bislang konnte noch nicht ermittelt werden, ob Schwefelsäure aus dem Schiff austritt. Wie lange der Rheinabschnitt für den Schiffsverkehr gesperrt bleibt, ist derzeit noch nicht absehbar.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?