Streifenwagen rutschte gegen einen Baum


Hamm (pol) – Gesternmittag verunglückte ein Streifenwagen der Polizeiwache Bockum-Hövel bei einer Einsatzfahrt, weil die Straße plötzlich nicht mehr geräumt war.

Der Streifenwagen war mit Sonder- und Wegerechten auf dem Frielicker Weg unterwegs zu einem Verkehrsunfall. Etwa in Höhe der Veitstraße – ab hier ist der Frielicker Weg nicht mehr von Schnee und Eis befreit – kommt der Streifenwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum.

Der 27-jährige Fahrer des Streifenwagens und seine 33-jährige Beifahrerin werden bei dem Unfallgeschehen verletzt. Beide Polizeibeamte werden mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt, welches sie aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. An dem Streifenwagen entstand ein geschätzter Sachschaden von 15.000 Euro. Er war nicht mehr fahrbereit und musste aus dem Straßengraben geborgen und von der Unfallstelle geschleppt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?