Steinen: Schwerer Unfall bei Waldarbeiten


Steinen (ots) – In einem Waldstück zwischen Steinen-Schlächtenhaus und Kirchhausen nahe Freiburg ereignete sich am Montagnachmittag (24.02.2014) ein schwerer Arbeitsunfall.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei geriet ein 84-jähriger Mann bei Holzarbeiten unter einen Baum. Im weiteren Verlauf wurde der Mann mitgeschleift und eingeklemmt. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Neben der Polizei wurden das DRK und die Feuerwehr alarmiert. Der Eingeklemmte musste in einer aufwändigen Aktion gerettet werden. Ein Notarzt und der Rettungsdienst versorgten den Schwerverletzten, der anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik transportiert wurde.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?