Start Social zeichnet First Responder aus Bichl aus


Grund zur Freude bei den First Respondern aus BichlBichl (FF) – Die Start Social Initiative der Deutschen Wirtschaft findet die First Responder aus Bichl ausgezeichnet.

„Engel gesucht“. So lautet das Motto des Projekts Start Social 2008. Aus ganz Deutschland gingen für diese
Initiative der Deutschen Wirtschaft unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkl,
hunderte von Bewerbungen aus den unterschiedlichsten sozialen Bereichen ein. Die First Responder der Bichler Feuerwehr gehören zu den Gewinnern des Wettbewerbs!

Sie wurden jetzt zur Preisverleihung im September in das Bundeskanzleramt nach Berlin eingeladen und werden die Auszeichnung aus den Händen von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel entgegennehmen. Sie sind dabei zudem für die sieben Bundespreise in Höhe von je 5.000€ nominiert.

„Der Jubel war groß, als wir von der Juryentscheidung hörten“, so Hermann Spanner der stellvertretende
Kommandant und Pressesprecher der Feuerwehr Bichl. „Wir haben seit der Gründung unserer First
Responder Gruppe vor rund eineinhalb Jahren unzählige Stunden unserer Freizeit für Ausbildung,
Organisation und Einsätze in diese Einsatzgruppe gesteckt. Die Auswahl unter die Sieger ist eine großartige
Anerkennung für unsere ehrenamtliche Arbeit, auf die wir stolz sind“, so der 26jährige Spanner weiter.

Dieses überwältigende Engagement überzeugte auch die Gutachter. „Es ist beeindruckend,
wie durch ehrenamtliche Helfer ein System etabliert wurde, dass die Wahrscheinlichkeit rechtzeitiger
lebensrettender Maßnahmen derart erhöht“, so die Juroren im rund 20 Seiten langen Abschlussgutachten.
„Ihr Projekt hat absoluten Vorbildcharakter und es ist zu hoffen, dass sich das Prinzip der First Responder in
Deutschland noch viel stärker ausbreitet“, so die weitere Bewertung.

„Wir sehen unseren Erfolg nicht nur als Anerkennung für Bichl, sondern genauso für alle anderen First Responder im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und in ganz Deutschland“, sagt Hermann Spanner.

Mehr Informationen: http://www.startsocial.de/

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?