Stadtbahn trifft Radfahrer


Hannover (ots) – Beim Zusammenstoß mit einer Stadtbahn erlitt ein Radfahrer in Hannover am Donnerstag (17.10.2013) lebensgefährliche Verletzungen. Er wollte nach Polizeiangaben trotz roter Ampel links abbiegen.

Sowohl der Radfahrer als auch die Bahn waren stadtauswärts unterwegs. Beim Abbiegen übersah der Radfahrer die Straßenbahn, zudem überfuhr er eine rote Ampel. Trotz eingeleiteter Gefahrbremsung erfasste das Schienenfahrzeug den Radler. Er wurde zu Boden geschleudert.

Rettungskräfte versorgten den lebensgefährlich verletzten Mann. Eine RTW-Besatzung transportierte ihn in ein Krankenhaus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?