Spannend: Rettungsassistentenausbildung bei RWE


Essen (pm) – Den 280 Auszubildenden pro Jahr standen bei RWE bislang 21 Berufsbilder offen. Im Herbst 2011 kommen nochmals zwei Berufe hinzu: Neben der Ausbildung zum Großgeräteführer mit Ausbildung zum Mechatroniker, bietet RWE Power auch einen dreijährigen Ausbildungsgang zum Rettungsassistenten mit Zusatzqualifikationen an.

Ausbildung wird bei RWE Power großgeschrieben. Tausende junger Menschen haben in den letzten Jahren bei dem Unternehmen eine qualifizierte Ausbildung in einem der attraktiven Berufsbilder absolviert, die vom Bauzeichner bis zum Zerspanungsmechaniker reichen. Zum Herbst diesen Jahres kommen zwei weitere interessante und zukunftsträchtige Berufe hinzu: Rettungsassistent/in mit Zusatzqualifikationen und Großgeräteführer/in mit Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in. „Mit den beiden neuen Berufen können wir nun 23 verschiedene Berufsbilder anbieten“, betont Bert Wallraf, Leiter Ausbildung bei RWE Power, nicht ohne Stolz. „Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag, den Nachwuchs an qualifizierten Fachkräften in unserem Unternehmen zu sichern. Junge Frauen und Männer, die sich für eine Ausbildung in diesen Berufen interessieren, können sich ab sofort bewerben, die Ausbildung beginnt im September.“

Bei den angehenden Rettungsassistent/innen wird ein PKW-Führerschein mit einem Jahr Fahrpraxis sowie eine Fachoberschulreife vorausgesetzt. Sie lernen alles, was man wissen und können muss, um Menschenleben zu retten. Daneben unterstützen sie aber auch die Arbeitsmediziner bei RWE Power bei ihren Sprechstunden oder führen Seminare in Erster Hilfe durch. Daneben gibt es auch Einsätze in den Rettungswachen des Deutschen Roten Kreuzes und Praktika in Krankenhäusern.

Mehr zur Rettungsassistentenausbildung bei RWE finden Bewerber unter www.rwe.com/ausbildung oder www.schule-mit-power.de .

In den letzten Tagen schlossen übrigens über 200 junge Leute erfolgreich ihre Ausbildung bei RWE Power ab und haben nun die Gelegenheit, erste Berufserfahrungen im Unternehmen zu sammeln. Die Ausbildungsabschlussquote bei RWE Power erreichte 2010 den Spitzenwert von 99,6 Prozent.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?