Smart von Dachlawine getroffen


Wuppertal (pol) – Eine Dachlawine durchschlug das Glasdach eines Smart und verletzte die 61-jährige Autofahrerin schwer.

Eine 61-jährige Smart-Fahrerin wurde gestern Nachmittag in Wuppertal-Barmen durch eine Dachlawine schwer verletzt.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Frau mit ihrem Pkw auf der Carnaper Str. kurz angehalten, um eine Bekannte aussteigen zu lassen. Als sie alleine im Auto saß, stürzte plötzlich eine Dachlawine von einem dortigen Haus und traf den Smart. Dabei ging das Glasdach des Fahrzeuges zu Bruch.

Die Wuppertalerin wurde durch die Schneemassen und die Trümmer des Glasdaches so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung im Krankenhaus bleiben musste. Die Feuerwehr beseitigte die Gefahrenstelle.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?