Sechsjährige stirbt bei Verkehrsunfall


Staufen (pol) – Zwei Mädchen im Alter von sechs und elf Jahren wurden bei einem Verkehrsunfall in Staufen (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) am Donnerstagabend schwer verletzt. Die Sechsjährige starb auf dem Weg in die Klinik.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei um 20 Uhr in der Münstertäler Straße ( L 123 ). Die beiden Kinder wollten die Straße überqueren und übersahen offenbar den Pkw eines 49-jährigen Mannes, der Richtung Münstertal unterwegs war.

Durch die Kollission zog sich das jüngere Kind so schwere Verletzungen zu, dass es noch auf der Fahrt in die Klinik im Rettungswagen starb. Das ältere Kind wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und ebenfalls mit einem RTW in eine Klinik gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?