Schwerverletzte von Baustelle gerettet


Gilserberg (FF) – Am vergangenen Donnerstag wurde um 11:30 Uhr die Feuerwehr Gilserberg vom RTW „Johannes Jesberg 77/83“ in Moischeid zu einer Hilfeleistung herangezogen. Eine Frau war bei Arbeiten im 1. Obergeschoss eines Neubaus von einer Leiter gefallen und hatte sich dabei schwer verletzt.

Da es in dem Gebäude noch keine Treppe gab, gestaltete sich die Rettung schwierig. Die Feuerwehr und ein Notarzt wurden aufgrund der Lage  nachalarmiert.

Die Feuerwehren aus Moischeid und Gilserberg rückten mit einem TSF und einem LF 16 an und retteten die Verletzte mit einem Leiterhebel über den Balkon des Hauses. Anschließend wurde die Frau ins Uniklinikum Marburg gebracht.

Die Feuerwehr war mit 12 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen etwa eine Stunde im Einsatz. Außerdem war „Rotkreuz Schwalmstadt 90/83“ vor Ort.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?