Schwerer Unfall mit Traktor


Bad Windsheim (ots) – Im südlichen Landkreis von Bad Windsheim ereignete sich am Samstag (04.05.2013) ein schwerer Arbeitsunfall in einem landwirtschaftlichen Betrieb.

Ein 50-jähriger Landwirt fuhr gegen 13:30 Uhr seinen Traktor mit Anhänger rückwärts in die Scheune. Dabei ließ er sich von seiner 54 Jahre alten Frau einweisen. Nachdem er den Motor abgestellt hatte und vom Traktor steigen wollte, rollte das Gespann noch ein kleines Stück nach hinten. Die Ehefrau, die gerade hinter dem Gespann vorbeilaufen wollte, wurde von dem Gespann an die Scheunenwand gedrückt und schwer verletzt.

Der Landwirt fuhr sofort wieder ein Stück vorwärts und verständigte den Rettungsdienst. Die 54-Jährige wurde unter anderem von einem Notarzt versorgt und anschließend mit Verdacht auf Thoraxverletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Fürth geflogen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?