Schwerer RTW-Unfall in Bad Orb


Bad Orb (rd.de) – Am Dienstagabend (14.4.09) ist ein Rettungswagen im hessischen Bad Orb schwer verunglückt.

Der Rettungswagen befand sich auf einer Einsatzfahrt und befuhr eine vorfahrtsberechtigte Hauptstraße, als ein mit vier Senioren besetzter PKW auf einer Kreuzung abbog und dabei mit dem Rettungswagen kollidierte.

Durch die Wucht des Aufpralls sei der PKW herumgeschleudert worden. Eine 84-jährige Mitfahrerin wurde bei dem Unfall tödlich verletzt, die beiden weiteren Mitfahrerinnen im Alter von 75 Jahren sowie der Fahrer im Alter von 78 Jahren wurden bei den Aufprall schwer verletzt.

Die RTW-Besatzung (25 und 20 Jahre alt) wurden leicht verletzt und musste sich ebenfalls in ärztliche Behandlung begeben.

Unfallgutachter wurden hinzugezogen, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?