Schwerer Betriebsunfall auf Baustelle


Weißenburg (ots) – Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf einer Baustelle im Gewerbegebiet von Weißenburg ein folgenschwerer Betriebsunfall. Ein 51-jähriger Mann aus dem Landkreis Ansbach erlitt schwere Verletzungen.

Gegen 16.15 Uhr hob ein 56-jähriger Arbeiter mit seinem Teleskoplader eine zirka 300 Kilogramm schwere Schaltafel über eine Mauer. Das Fahrzeug kippte daraufhin nach rechts, wodurch die Schaltafel einen 51-jährigen Arbeiter am Rücken traf und in einen angrenzenden Graben drückte.

Arbeitskollegen und die Freiwillige Feuerwehr Weißenburg befreiten den Mann. Dieser erlitt schwere Brust- und Rückenverletzungen und kam nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte der unsachgemäße Umgang mit dem Teleskoplader unfallursächlich gewesen sein.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?