Sattelzug durchbrach Mittelleitplanke


Oelde (pol) – Am Montagvormittag kam es auf der A2 Richtung Dortmund zwischen Herzebrock-Clarholz und Oelde zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 55-jähriger Fahrzeugführer aus Braunschweig befuhr die A2 in Fahrtrichtung Dortmund, als er eine voraus fahrende Sattelzugmaschine zu spät erkannte und auf diese auffuhr.

Die Sattelzugmaschine der 55-jährigen Dortmunderin schleuderte daraufhin nach rechts und kollidierte mit dem Sattelzug eines 26-jährigen Ungarn. Anschließend schleuderte die Zugmaschine nach links, durchbrach die Mittelschutzplanke und kam dann quer auf beiden Richtungsfahrbahnen zum Stillstand.

Der PKW fing nach dem Zusammenstoß sofort Feuer und brannte vollständig aus. Der schwer verletzte PKW-Fahrer konnte durch Ersthelfer aus seinem Fahrzeug befreit werden, bevor das Feuer auf den gesamten PKW übergegriffen hatte.

Die Fahrzeugführerin der Sattelzugmaschine wurde bei dem Verkehrsunfall ebenfalls schwer verletzt. Die beiden Schwerverletzten wurden nach notärztlicher Versorgung vor Ort einem Oelder Krankenhaus zugeführt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?