Rußfilter-Fördertopf nicht ausgeschöpft


Eschborn (rd.de) – Die Fördermittel für de Partikelfilternachrüstung alter Dieselfahrzeuge ist noch nicht ausgeschöpft. Für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen können 330 Euro beantragt werden, wenn die Filter bis 31.12.2010 verbaut sind.

Wie die Stiftung Warentest meldet, stehen im Fördertopf des Bundes noch Zuschüsse für 80.000 Fahrzeuge zur Verfügung. Die Förderung von Partikelfilternachrüstungen laufen am 31.12. diesen Jahres aus. Die Förderung steht nicht nur für PKW-Nachrüstungen sondern auch für leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5-Tonnen Gesamtgewicht zur Verfügung.

Anträge können online über die Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gestellt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?