RTW-Unfall auf schneeglatter Fahrbahn


Heidelberg (pol) – Auf schneeglatter Fahrbahn verunglückte am Donnerstag (07.02.2013) ein Rettungswagen in Heidelberg.

Nach Angaben der Polizei befand sich der Rettungswagen mit Blaulicht und Sondersignal auf dem Weg zu einem Notfall, als es zu dem Unfall kam. Das Fahrzeug war gegen 14.40 Uhr auf der Südtangente unterwegs, als es aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern geriet, von der Fahrbahn abkam und sich überschlug.

Die RTW-Besatzung überstand den Unfall weitgehend unverletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 120.000 Euro geschätzt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?