RTW überschlug sich


Krefeld-Uerdingen (pol) – Auf dem Weg zu einem Einsatzort kippte ein Rettungswagen der Feuerwehr Krefeld um. Beide Feuerwehrmänner wurden leicht verletzt.

Der mit zwei 40-jährigen Feuerwehrmännern besetzte Rettungswagen befuhr die Wüstrathstraße in Richtung Norden. In einer leichten Rechtskurve brach das Fahrzeug aus und kollidierte mit einem Straßenbaum auf der rechten Fahrbahnseite. Anschließend schaukelte sich das Fahrzeug auf, kippte nach rechts und überschlug sich.

Die beiden Feuerwehrleute verletzten sich leicht. Ein Patient hatte sich nicht an Bord befunden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?